Zwei Hauptursachen für einen frühen Tod gefunden

Laut Wissenschaftler, alle in erster Linie die zweitniedrigste körperliche Aktivität. Ärzte kamen zu solchen Schlussfolgerungen, nach einem langen Studium der Männer in Göteborg (Schweden). Nur ein kleiner Auszug getroffen 792 Personen im Jahr 1913 geboren. Ärzte waren für sie 45 Jahre lang beobachten.

Die Studie begann im Jahre 1963, im Jahr als die beobachteten 50 Jahre war. Dann Ärzte Männer Indikatoren für Herz-Kreislauf-System überwacht. Im Jahr 1967 konnten 656 Personen einen VO2 max Test, weitergeben, bestimmt die maximale Fähigkeit des Körpers zu absorbieren und Sauerstoffaufnahme. Der Rest von 792 Männer war es wegen der medizinischen Kontraindikationen verboten. Teilnehmer der Umfrage wurden etwa einmal alle 10 Jahre statt.

Im Jahr 2012 analysieren die Autoren die Todesursachen. Die Studie beobachtet wurden in drei Gruppen (aß 2,00, 2,26 und 2,56 Liter Sauerstoff pro Minute) eingeteilt. Es stellte sich heraus, dass je mehr der Körper Sauerstoffaufnahme während des Trainings, desto weniger kann das Risiko eines vorzeitigen Todes.

Die Forscher stellten fest, dass eine geringe Toleranz der aerobe Anstrengung (aufgrund der niedrigen Fizičeckoj Aktivität oder Rauchen) direkt zu vorzeitigem Tod verbunden war. Um eine lange Zeit leben, empfehlen Wissenschaftler in erster Linie, schlechte Gewohnheiten aufzugeben.


Quelle: health.mail.ru




Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar