Weltweit erster hand Transplantation

Vor etwa drei Jahren verlor Chris King (Chris King) fast seine Handgelenke beider Hände. Dies wurde durch einen Unfall bei der Arbeit-als ein Ergebnis des Vorfalls an jeder Hand nur Daumen hoch.

Britische Ärzte unter der Leitung von Simon Kay (Kay) verpflanzt, der betroffene Mann beide Bürsten von einem Spender. Chris King wurde der erste britische Patient, der eine Transplantation beider Hände war.

Simon Kay erklärt, dass der Vorgang der Extremität Transplantation Transplantation deutlich aus den inneren Organen unterscheidet, weil Sie, ein Spender aus erster Hand finden müssen zu passen der Patient nicht nur effizient, sondern auch, zum Beispiel, passen Sie die Farbe der Haut. Darüber hinaus wichtige psychologische Komponente: Patient muss nicht nur wiederhergestellt werden, nachdem ein schwierig zu verpflanzen, aber müssen die psychologische Barriere zu überwinden, er das falsche Bein transplantiert.

Psychische Beschwerden, die auftritt, wenn solche Vorgänge nicht ungewöhnlich sind. Beispielsweise ist es gerade wegen dieser Art von Problem musste Spender Penis entfernen, die von einem Team von Ärzten aus Südafrika zu einem Patienten transplantiert wurde. Die Operation war erfolgreich, aber den Empfänger und seine Frau nicht in der Lage gewesen, um jemandes Körper gewöhnen.

Chris King gleich gar keine Beschwerden und ist nicht sehr glücklich, dass er eine neue Hand. Die Operation fand kürzlich statt und der Patient kann jetzt nicht warten, wenn Ärzte Bandagen entfernen werden und er fängt an, ein normales Leben zu Leben-selbst zippen Hemden, zum Beispiel. Er liebte vor der Verletzung Radfahren und Hoffnungen, die er bald wieder in den Lieblingssport zurückkehren.

Trotz der Begeisterung der Patienten und Ärzte Zufriedenheit mit Chirurgie, sprechen etwa 100 % Erfolg ist noch zu früh. Nun wird ein Leben lang Chris Immunosupressiruûŝie gezwungen, die Drogen benötigt, um zu verhindern, dass die Ablehnung der Spender Hände zu nehmen. Es gibt Fälle, wenn eine scheinbar erfolgreiche Operation mit der Entfernung von transplantierten Organen beendet, weil der Patient angehalten, um einen Modus der Empfang von Immunsuppressiva zu beobachten.

Wichtig und postoperative Rehabilitation: ein Mensch müsste innerhalb weniger Monate Physiotherapie Übungen durchzuführen täglich ein paar Stunden zu widmen. Nur in diesem Fall die transplantierten Bürsten beginnen, je nach Bedarf zu funktionieren, und Chris werden in ihrem früheren Leben zurückkehren.


Quelle: medportal.ru

Foto: www.bbc.com




Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar