Neuer Alarm kann Kaffee gerade ins Bett

Egal, wie viele Stunden Sie schlafen, aufwachen, um den Alarm-It fast immer unangenehm ist. Böse, den eindringlichen Klang des Zahnarztes aus einem Traum, nie ein Vorbote des guten Morgen. Irgendwie kann Hilfe ist, dass Kaffee, aber du noch machen musst. Viel besser wäre es, wenn die Technologie unabhängig voneinander ein aromatisiertes Getränk im Bett liefern konnten.

Jetzt, dank der britischen Designer Josh Renofa ist möglich. Seine Erfindung nennt sich Barisieur und ist in der Tat eine Mischung aus Wecker und Kaffeemaschinen.

Alles, was Sie tun müssen, am Abend vor dem Schlafengehen, Gießen Sie Wasser in das Gerät, Gießen Sie den Kaffee-Bohnen und starten Sie die Uhr auf die gewünschte Zeit. Zur festgesetzten Stunde wecken Barisieur Sie angenehme Plätschern des Wassers und der Duft von Kaffee.

Sieht aus wie ein Mischling sehr ungewöhnlich ist. Es besteht aus Holz und erinnert mehr an Gegenstand von Stereotypen Labor mit einer Fülle von Flaschen und Tuben. Interesse verursacht auch heisses Wasser. Traditionelles Heizelemente wie Spiralen auf ungewöhnliche Weise in Barisieur verwendet werden. Sie sind versteckt unter der Lampe, die mit Wasser ist, haben sie keinen direkten Kontakt. Stattdessen wärmen sie spezielle Metallkugeln, die wiederum die Flüssigkeit in der Flasche erwärmen und zum Kochen bringen. So gebildet in Containern, Dampf und Druck auf Rohre für Kaffeebohnen dann herein. Eine saubere Lösung.

Leider gibt es Barisieur nur in Form von Prototypen, und das kann man nicht kaufen. Aber der Autor plant, bald Kraudfandingovuû Kampagne zu starten.


Quelle: style.rbc.ru

Foto: style.rbc.ru




Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar